Kira


Steckbrief
Name: Kira
Rasse: Golden Retriever
Alter: geb. ca. November 2007
Geschlecht: Hündin
Größe: groß
kastriert: ja
eingestellt am: 12. Februar 2017

Ihr Leben musste Kira bei einem Spanier zum größten Teil in einer Garage verbringen. Medizinische Versorgung ebenso Fehlanzeige, wie freundliche Ansprache oder Streicheleinheit. Soziale Kontakte durfte Kira nie pflegen - sondern hatte nur Einsamkeit und Tristesse als ihre ständigen Begleiter.

 

Schlussendlich hat das große Hundemädchen seinem Herrn nun 'ausgedient' und wurde dem Tierheim in Lleida überlassen. Und so hat Kira ihr Glück im Unglück gefunden. Denn diesem Umstand ist es zu verdanken, dass wahrscheinlich zum ersten Mal in Kiras Leben Leute um sie sind, die auch bei knappem Zeitfenster immer ein nettes Wort für die feine Dame übrig haben und Kira zum ersten Mal überhaupt menschliche Zuwendung und Schmuseminuten bekommt. Und diese genießt die Hündin sichtlich und folgt ihren Pflegern wie ein Schatten, um endlich Wärme und Zuneigung zu erfahren.

 

Anderen Hunden begegnet das Hundemädchen allerdings manchmal noch mürrisch und skeptisch. Kira duldet engen Kontakt zu ihnen nicht uneingeschränkt und weiß oftmals nicht, wie sie sich verhalten soll. Geheuer sind Kira ihre Artgenossen nicht so recht, blieb sie doch in der Vergangenheit immer sich selbst überlassen.

Friedlich lebt sie zwar nun mit einem Rüden im Zwinger oder mit den anderen Insassen im Freilauf, doch dies auch nur, wenn sie respektiert und ihr die nötige Ruhe und Sicherheitszone gelassen wird, die sie benötigt.

 

Daher wünschen wir Kira für ihre Zukunft einen möglichst hundefreien Haushalt, denn so hoch ihre unendliche Affinität zu uns Zweibeinern ist, wird ihre Unsicherheit anderen  Hunden gegenüber vielleicht auch für immer bleiben.

 

Nichts desto trotz wünscht sich auch Kira zumindest einmal in ihrem Leben eine Familie. Verständnisvolle Menschen dürften es sein, die dem Mädel den wenigen Anspruch erfüllen, den es an das Dasein noch stellt. Zufriedenheit und Glück soll Kira noch einmal erleben dürfen. Ein respektvolles Miteinander und die Liebe, die sie so lange hat entbehren müssen und die sie nun mehr als verdient hat.

Kira macht sich auf den großen Weg geimpft, gechipt, mit EU-Heimtierausweis und Mittelmeertest, um endlich eines Tages auch einmal zu Hause zu sein. Wer erfüllt der Hündin diesen Wunsch?

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an
E-Mailadresse: esther.huebner@canispro.de
Tel.: 07345/2359125 | Mobil: 01523/4171721

 

und füllen unseren Selbstauskunftsbogen aus.