Nikita


Steckbrief

Name: Nikita
Rasse: Mischling
Alter: geb. ca. 2016
Geschlecht: Hündin
Größe:
klein
bis mittel

kastriert: nein

eingestellt am: 7. Februar 2018

 

Nikita heißt diese hübsche Dame hier, die im Moment in einer Perrera im Raum Navarra in Spanien auf eine neue Familie hofft.

 

Dass unsere kleine Freundin hier in die Kamera guckt, als könnte sie kein Wässerchen trüben, steht ausser Frage. Doch steht sich Nikita bei ihrer Weitervermittlung leider selbst gewaltig im Weg. Denn wo sie zwar mit ihren Artgenossen keinerlei Probleme hat und sich ganz brav mit anderen Fräuleins das Zwingerzimmer teilt, tendiert sie dazu, bei Menschen wenig damenhaft 'in die Hacken' zu gehen. Denn drehen die Zweibeiner ihr den Rücken zu und wollen gehen, schießt Nikita los und kneift in die Fersen...

Sicherlich passieren ihr diese Übergriffe rassebedingt und möglicherweise auch gepaart mit Unsicherheit. Letztlich würde Nikita nicht beantworten können, weshalb ihr das immer mal passiert... Doch nichts desto trotz ist es natürlich nur wenig angenehm, eine kleine Hyäne am Fuß zu haben. Doch wenn die Hundedame erst einmal ein wenig zur Ruhe findet, sollte sich das Verhalten auch relativieren.

Dennoch hat auch die Kleine es verdient, einen Menschen zu finden, der ihr diese Übergriffe mit Sachverstand ausreden kann und der ihr übermitteln wird, dass ein friedliches Miteinander die einzig wahre Lösung und ein Angriff als beste Verteidigung absolut nicht nötig ist.

 

So hoffen wir für Nikita, es ist ein Zweibeiner da, der der Hundedame das Vertrauen in uns zurückgeben und ihr die Souveränität schenken wird, die das Mäuschen braucht, um wieder in einem gefestigten Nervenkostüm daher zu kommen.  So gerne würde Nikita der anstrengenden Situation entfliehen, und mit Chip, EU-Heimtierausweis, Impfung und einem Mittelmeertest ihr Ticket in die Freiheit lösen. Welche Familie möchte das Herz dieser kleinen Schönheit gewinnen?

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an
E-Mailadresse: esther.huebner@canispro.de
Tel.: 07345/2359125 | Mobil: 01523/4171721

 

und füllen unseren Selbstauskunftsbogen aus.