Wendy


Steckbrief
Name:
Wendy
Rasse:  Bretone Español
Alter: geb. ca. Januar 2015/2016
Geschlecht: Hündin
Größe: mittel  
kastriert: nein

eingestellt am: 11. Februar 2017

 

Update, 25. Februar 2017

Strahlemaus Wendy durfte die Tötung verlassen und verbringt jetzt ein ganzes Wochenende bei unserer Sara, die dem Mädchen erstmal etwas Pflege zukommen lässt und ihr den Schmutz der Vergangenheit runterwäscht.

Frisch gebadet und gebürstet lebt es sich schon viel schöner und nach anfänglicher Schüchternheit taut Wendy bereits auf und zeigt sich von einer vorbildlichen Seite. Sie ist ruhig in der Wohnung ud geht schon brav an der Leine - Sara ist ganz vernarrt in das liebe Hundemädchen und hofft sehr darauf, dass schon bald Jemand Wendy entdeckt und ihr ein Zuhause für Immer schenkt!

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an
E-Mailadresse: maria.schuetze@canispro.de
Telefon: 089/21966379 | Mobil: 0173/3684786

 

und füllen unseren Selbstauskunftsbogen aus.

 




Weggeworfen, herzlos entsorgt und zum Sterben verurteilt - so beginnt Wendys Geschichte bei uns.

Das Mädchen ist eine von den traurigen Hundeseelen, die sich mit den furchtbaren Umständen der Perrera in Burgos rumschlagen müssen.

 

Leider sind Bretonen, die zwar eine gute Portion Jagdtrieb mitbringen aber absolut liebevolle und menschenbezogene Hunde sind, nicht gerade heäufig 'gefragt', doch möchten wir Wendy aus diesem Grund keine Hilfe abschlagen! So gesellt sie sich nun zu unserer 'Bretonenbande' auf der Seite und genau wie Casper und Toli sucht sie nun ihr Traumzuhause!

 

Wendy möchte dafür natürlich alles geben und zeigt sich immer freundlich. Selbst der Perrerabetreiber, der sehr zurückhaltend mit positiven Äußerungen über die Hunde ist, 'mag' Wendy und so hatte sie zum Glück bis jetzt nichts zu befürchten.

 

Ihr Glück setzt sich weiter fort und Wendy wird schon bald in eine Pension umziehen. Dort kann sie sich endlich in Sicherheit wissen und wahrscheinlich das erste Mal in ihrem Leben spielen und Streicheleinheiten genießen.

 

Unsere Wendy soll das Glück nicht verlassen und am Liebsten würde sie gar nicht lang in der Pension bleiben. Denn ein eigenes Zuhause - ja das wäre das Größte für das liebe Mädchen und wir freuen uns sehr, wenn es schon bald Menschen gibt, die sich Wendy an ihrer Seite vorstellen können und die letzten Steine aus dem Weg räumen, damit Wendy ein ganz neues und ungekanntes Leben beginnen darf.

 

Mit Chip, Mittelmeertest und ihrem EU-Heimtierausweis, sowie allen nötigen Impfungen, machts sich Wendy auf die große Reise!

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an
E-Mailadresse: maria.schuetze@canispro.de
Telefon: 089/21966379 | Mobil: 0173/3684786

 

und füllen unseren Selbstauskunftsbogen aus.