Camilo


Steckbrief  

 Name: Camilo
 Rasse: Sabueso Español
 Alter: ca. 2008/2009
 Geschlecht: Rüde
 Größe:
mittel

 kastriert: nein

 eingestellt am: 17. Oktober 2018

 

Rampuniert, aussortiert und in der spanischen Perrera von Etxauri entsorgt.

 

So erging es Camilo, einem circa neunjährigen Sabuesorüden und dem Notfell, das wir Ihnen hier dringend ans Herz legen wollen!


Camilo wurde von seinem ehemaligen Eigentümer in die Perrera gebracht und war völlig abgemagert, hatte eine schlimme Ohren- und Augenentzündung, konnte sich kaum mehr auf den Beinen halten. Höchstwahrscheinlich wurde er nach dem Gebrauch als Jagdhund noch zur Zucht eingesetzt, bis auch diese Aufgabe all seine Reserven aufbrauchte...

 

Camilo wurde durch unsere Kollegin Anna in eine Pension umgesiedelt, doch geht es ihm noch immer schlecht. Zwar scheint gesundheitlich nichts im Argen zu sein, doch Camilo möchte nicht fressen. Er liegt, nach den ersten Tagen, nur trauernd in seinem Zwinger, möchte nicht raus und gibt sich völlig auf. Camilo schreit nach Hilfe!

Er muss auf schnellstem Wege in die Sicherheit und Führsorge einer Familie gebracht werden, denn lange hält er diesen Zustand nicht mehr durch. :(


Als ehemaliger Jagdhund wird er sicherlich noch Interesse an der Nasenarbeit haben, was mit bedacht werden sollte. Zu uns Menschen ist er absolut freundlich und aufgeschlossen. Er wedelt den Pensionsbetreiber stets an, doch hat dieser nicht sonderlich viel Zeit für Camilo und kümmert sich kaum um seine Sorgen.

Auch mit Hündinnen versteht er sich sehr gut, jedoch sind Rüden nicht so seins. Er kommt zwar mit ihnen aus aber möchte weder 'angemacht' oder gemaßregelt werden. Mit netten Rüden kommt er allerdings gut zurecht.


Wer gibt Camilo ein Ticket ins Glück und rettet ihn somit aus seiner Trostlosigkeit und seinem Elend, welches noch immer kein Ende hat? Ganz sicher wird Camilo es Ihnen von Herzen danken und möchte die letzten Jahre, als rüstiger Hunderentner an der Seite lieber Menschen verbringen. Werden Sie einer dieser Menschen sein?

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an
E-Mailadresse: maria.schuetze@canispro.de
Telefon: 07340/9679852 | Mobil: 0173/3684786

 

und füllen unseren Selbstauskunftsbogen aus.