Pedro


Steckbrief  

Name: Pedro
Rasse: Mischling
Alter: geb.  ca. 2012
Geschlecht: Rüde
Größe: mittel bis groß

kastriert: ja

eingestellt am:  29. Januar 2017

 

   

Update, 30. April 2017

Nach wie vor wartet unser guter Freund Pedro nun auf sein vermeintliches Glück - und während seine Locken gefühlt unendlich langsam nachwachsen, lässt sich Pedro in der Hundepension von seinen spanischen Helfern ab und an zum Spaziergang ausführen und freut sich über ein jedes bißchen Ansprache, das er während seines grauen Zwingeralltags so ergattern kann.

 

Schöner wäre natürlich für Pedro, endlich auch einmal die Chance auf echte Familienluft zu bekommen. Wo sind die zweibeinigen Sportskanonen nur abgeblieben, die den hübschen Kerl gerne vom Fleck weg zu sich nehmen und ihm das Tagezählen erleichtern, bis er endlich, endlich seinen Koffer rüsten kann, um den Weg in die vermisste Freiheit einzuschlagen?

 

Wann darf Pedro mit netter Post rechnen, die ihm sagt, er soll bloß ganz schnell nach Hause kommen?!

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an
E-Mailadresse: esther.huebner@canispro.de
Tel.: 07345/2359125 | Mobil: 01523/4171721

 

und füllen unseren Selbstauskunftsbogen aus.

 



Steckbrief  

Name: Pedro
Rasse: Mischling
Alter: geb.  ca. 2012
Geschlecht: Rüde
Größe: mittel bis groß

kastriert: ja

eingestellt am:  29. Januar 2017

 

   

Update, 4. März 2017

Zuerst sah er noch fesch aus, unser Pedro, authentisch und echt - doch sollte ein Friseurtermin sein Leben verändern. Denn dank einer engagierten Fellgestalterin hat Pedro jetzt 'die Haare schön' und sich damit vom vermuteten Wasserhund in einen mittelgroßen Riesenschnauzer verwandelt.

Was für Gefühlsturbulenzen eine durchweg schaurig gelungene Haarpracht so auslösen kann, davon können zumindest wir Damen der Schöpfung garantiert ein Lied von singen - denn, sind wir ehrlich, hatte doch eine jede von uns mindestens einmal eine Frisurenentgleisung in ihrem Leben zu beklagen. ;))

 

Welcher Teufel Pedros Coiffeuse während ihres Schaffens geritten haben mag..? Wir wissen es nicht. Dass es jedoch fast schon an Körperverletzung grenzt, was Pedro da angetan wurde, darin sind sich die meisten von uns einig.

Dennoch haben wir uns nach kurzer Überlegung entschieden, von rechtlichen Schritten abzusehen - und üben uns dafür in unendlicher Geduld, denn Haare wachsen ja bekanntlich wieder... ;)

 

Mit diesen tröstenden Worten hofft nun auch unser Pedro weiterhin tapfer auf 'seinen' Menschen, der dem kernigen Buben direkt vom Fleck weg die ewige Treue und Liebe schwören mag, in ihm einfach eine wunderbar gelungene Mischung aus Hund und Hündin sieht  - und Pedro hoch und heilig verspricht, dass er sich aufgrund eines lächerlichen Haarputzes nie wieder zum Affen machen lassen muss. 

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an
E-Mailadresse: esther.huebner@canispro.de
Tel.: 07345/2359125 | Mobil: 01523/4171721

 

und füllen unseren Selbstauskunftsbogen aus.



Steckbrief  

Name: Pedro
Rasse: Russischer Terrier
Alter: geb.  ca. 2012
Geschlecht: Rüde
Größe: mittel

kastriert: ja

eingestellt am:  29. Januar 2017

 

   

Dieser hübsche Hundemann namens Pedro wurde in der Tötung von Burgos (Spanien) 'entsorgt' und musste zusehen, wie er das karge Leben und die widrigen Umstände dort  meistert.

 

Zum Glück musste Pedro nicht allzu lange bangen, denn schnell stand fest, dass der liebe Schatz nicht im Stich gelassen wird.

So durfte Pedro sein weniges, das er besaß, packen und sich in die Obhut und Sicherheit einer Hundepension begeben.

 

Und inzwischen hat sich der Hundemann auch schon toll entwickelt und sich zu einem aktiven Prachtkerl entpuppt. Ein ganzer Kerl mag er werden, unser Pedro, energiegeladen, stattlich und groß. :)

So war Pedros erste Scheu und erster Schreck also ganz schnell abgeschüttelt und sein Blick ist jetzt nur noch der guten Zukunft gewidmet. Denn dort sollte hoffentlich schon bald eine Familie zur Stelle sein, die dem Buben ein würdevolles und rundum beschwerdefreies Leben ermöglichen möchte.

 

Mit Sicherheit macht dann auch Pedro seine Sache als neues Familienmitglied so richtig gut und lässt sich gerne im Kreise seiner Lieben so richtig verwöhnen und gibt all seine Liebe und all seinen Charme, den er als bester Freund des Menschen zu vergeben hat.

 

Wann also darf es also losgehen für den feinen Rüden? Schnell wäre Pedro startklar, um sich mit Chip, EU-Pass, Mittelmeercheck und allen nötigen Impfungen auf den Weg in eine glückliche Zukunft zu machen!

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an
E-Mailadresse: esther.huebner@canispro.de
Tel.: 07345/2359125 | Mobil: 01523/4171721

 

und füllen unseren Selbstauskunftsbogen aus.