Herzlich willkommen auf den Seiten von CanisPRO e.V.

An dieser Stelle möchten wir Sie direkt über alle aktuellen Geschehnisse rund um unser Engagement im Namen der Hunde auf dem Laufenden halten. Hier finden Sie u. a. neue Glücksnasen, Updates einzelner Hunde, nette Glücksfellpost, den ein oder anderen Bericht wie auch wichtige Anliegen.

 

Wir freuen uns, wenn Sie öfter vorbei schauen - denn wer weiß, vielleicht finden Sie ja genau hier die Pelznase, die Sie direkt ins Herz trifft. ;)


PAULE in Not - Pflegestelle verloren!

15. November 2018: Am vergangenen Samstag erst kam unser Paule von Spanien angereist, um hier seine Pflegestelle bei Trier zu beziehen. Ganz fein hat er das hinbekommen und sich sehr brav bemüht, es allen recht zu machen. Doch rund  48 Stunden später stand schon fest, dass er sein Zuhause auf Zeit auch schon wieder verliert. Ein gesundheitlicher Schicksalsschlag zwingt die Familie, sich von dem neugewonnenen Pflegling zu trennen, noch bevor der auf ein echtes Zuhause überhaupt hoffen konnte. Paule sucht nun ein verständiges Plätzchen , auf dem er zur Ruhe kommen darf und von wo aus er die Suche nach seinem Traumheim fortsetzen kann. Wer hilft unserem Buben, seinen Weg zu meistern? Paule zählt doch auf uns alle!



Klein aber fein - Tierheim für Barcelona

Im Oktober 2018: Unsere liebe Kollegin und gute Seele Elena aus Barcelona hat in ihrer Region ein kleines Refugio für gestrandete Hundeseelchen errichtet. Freunde und Verwandte helfen derzeit fleißig mit, dass schon bald eine Stätte des Unterschlupfes für so einige verwaiste Fellnasen entstehen wird.

Bereits 14 Hunde konnten mittlerweile dort eine vorübergehende Bleibe finden.

Futterspenden und finanzielle Unterstützung senden wir gerne an das 'Cau', wie die Einrichtung liebevoll genannt wird. Geschickte Helferlein sind dort natürlich auch jederzeit herzlich willkommen! :)

Ganz einfach spenden:




 

Rantos - Dringend Hilfe benötigt!

 

  • 8. Juli 2018
  • Update 21. Juli 2018
  • Update 9. Oktober 2018

 


Geahnt haben wir es ja schon, seit Rantos unsere Seiten 'bewohnt':

Rantos steckt in großen Schwierigkeiten!

Denn vermutlich unfallbedingt war sein Bewegungsapparat einst in Mitleidenschaft gezogen worden. Auf erste Nachfrage im Tierheim hieß es dann, Rantos sei soweit ok und habe keine Schmerzen. Doch so richtig glauben wollten wir daran nicht...

Und nun haben wir auf Drängen die Röntgenbilder und ein Statement des behandelnden Arztes erhalten, die unseren Verdacht bestätigen. Denn Rantos benötigt sehr wohl Behandlung, damit auch er eines Tages wieder lebensfroh wird. Eine Familie zu finden alleine reicht dazu nicht aus...

Schaffen wir es denn mit vereinten Kräften, dass Rantos möglichst bald rundum glücklich und sorgenfrei werden kann?

 

Hier geht es zu Rantos ganzer Geschichte...


Ohne Spenden geht es nicht!


Möchten Sie Ihren Teil dazu beitragen, unsere Fellchen zu unterstützen? Ob per PayPal, per Mitgliedschaft, über Boost oder in unserem Shop - das Gute hat viele Seiten. Bitte helfen Sie mit, unseren Schützlingen ein weiteres Stück vom Glück zu geben! lichen Dank!

Unsere kleinen Freunde:


Wir lieben sie, die Dinge, die uns die Arbeit erleichtern. Wenn Sie also den einen  Herzenshund auf unseren Seiten entdeckt haben, dem Sie helfen möchten, nutzen Sie das entsprechende Formular, über das Sie mit uns problemlos in Kontakt treten können.



Dringend Hilfe für Fellchen gebraucht!

Wir warten auf ein tolles Zuhause!



Das Burgos-Tagebuch


Wir helfen den Hunden der Tötungsanlage von Burgos.

Nicht immer einfach - aber einfach wunderbar,

wenn die bezaubernden Schätze ihre Würde wiedererlangen und endlich Respekt erfahren.

 Zum Tagebuch...